Fachberatung
schneller Versand
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 02683-6654

Geranien/Pelargonien


Die Geranie gehört zu den beliebtesten Balkonpflanzen, weil sie ein sehr robuster Dauerblüher ist. In unserer Gärtnerei kultivieren wir über 30 verschiedene Sorten von stehenden und hängenden Geranien. Der Unterschied zwischen stehenden und hängenden Sorten ist leicht erklärt: Hängende verwendet man immer dort, wo sie über die Balkonbrüstung oder den Rand des Kübels hinausranken sollen, je nach Sorte und Pflege können sie bis zu einem Meter lange Hängetriebe in einer Saison wachsen lassen. Die stehende Geranie wächst kompakt, diese Sorten wählt man aus, denn kein Platz zum Ranken ist oder man direkt in die Beetfläche oder auf einem Grab pflanzen möchte.  
Bei den Blütenfarben bietet die Geranie eine reiche Palette, am beliebtesten sind die klassischen Farben rot und rosa, die es in allen Schattierungen gibt, bis hin zu rein weiß. Aber auch leuchtendes lila, pink oder orange gibt es, ebenso wie pastellfarben und zweifarbige Blüten.  
Da die Vorfahren unserer heutigen gezüchteten Geraniensorten Wildpflanzen aus Süd-Afrika waren, steckt es ihnen noch immer in den Genen, gut sonnenverträglich zu sein. Für sonnige Südbalkone, wo nicht alles mit des Wärme und dem intensiven Licht klar kommt, kann die Geranie oft die einzige Möglichkeit sein, Leben und Farbe in die Blumenkästen zu bringen. Wasser benötigt sie dann natürlich trotzdem, sie ist ja kein Kaktus, aber sie macht nicht so schnell schlapp wie manch andere Saisonblume.